und an der Weinstrasse "Montereggio"
Die Gegend vom Podere Vallone ist bekannt für sehr edles Olivenöl. Dank Höhenlage, Distanz zum Meer, idealen Böden und guter Besonnung zählen wir zum DOP der Toscana, was mitunter bedeutet zu der besten Oliven Gegend gezählt zu werden.

Allerdings ist unser Bestand bescheiden, wir zählen nur 78 Bäume von denen etwas mehr als 70 gut gepflegt sind. Der Ertrag liegt zwischen 45 und 90 L/ Jahr. Wir pflegen weder Düngung der Bäume noch Chemie zur Schädlings Bekämpfung einzusetzen, da die Olivenmücke in unserer Gegend beinahe unbekannt ist. Biodiversität, Vogelwelt, Schutzinsekten helfen uns dabei. Unsere neu angepflanzeten Oliven sind mit CEE Bio-Certificat; zu den Sorten zählen: Moraiolo (65%) Leccino, Maurino, Frantoiana, Pendolino. Wir pflegen den Boden sehr gut, schneiden die Oliven jährlich und machen ausschliesslich sortierte Handlese. Die Pressung erfolgt in certifizierter Mühle mit garantierter Kaltpressung unter Luftabschluss. Somit erreichen wir einen Säuregehalt von durchwegs weniger als 0,25%, lediglich die Hälfte der maximal zulässigen Zahl für DOP-Oel der Toscana.